Bitte nochmal um Korrektur

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von susannehanssen am So Aug 09, 2009 3:12 am

das Eingangsposting lautete :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

susannehanssen
schreibt ganz schoen oft

Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 43
Anmeldedatum : 06.08.09

Nach oben Nach unten


Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von susannehanssen am Do Aug 13, 2009 5:21 am

Habe es gemerkt, das kam in nem Video vor, seither komme ich aber nicht mehr mit den Tuchbahnen durcheinander. Man sind die Hausaufgaben schwierig :-)

susannehanssen
schreibt ganz schoen oft

Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 43
Anmeldedatum : 06.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von sonya am Do Aug 13, 2009 5:59 am

Das erst binden und dann Kind rein gibts eigentlich nur bei den elastischen Tüchern. Bei allen anderen wird mit Kind gebunden.

Übung macht den Meister Wink

sonya
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 6390
Alter : 34
Ort : Franken
Anmeldedatum : 01.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von Ilwy am Do Aug 13, 2009 10:38 am

ich finde auch, das die Wickelvariante wo man zuerst bindet und dann das Kind reinsetzt nicht grad ideal sind.

Gerade wenn man mit Kind bindet kann man durch das straff ziehen das Kind Wirbel für Wirbel stützen - so erzielt man auch den Rundrücken welchen das Kind haben sollte.
Rundrücken und angehockte Beine sind sehr wichtig.
Das Tuch muss schön stramm und faltenfrei gewickelt sein.

Kein Meister ist vom Himmel gefallen.
Man muss wirklich sehr viel Geduld haben und üben.

Ilwy
Tragewahn Elfe
Tragewahn Elfe

Anzahl der Beiträge : 10772
Alter : 35
Ort : Neusiedl / Ö
Anmeldedatum : 02.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von TAci01 am Do Aug 13, 2009 7:14 pm

Wir hatten beim Sleepy Wrap eine Anleitung dabei vor vorgebunden wird und man das Kind dann anschließend einfach reinsetzt , aber das ist dann wie Ilwy eben geschrieben hat zu locker oder besser gesagt nicht dem Kind angepasst .
Also mit Kind binden und angepasst straff ziehen ist find ich sehr sehr wichtig Ja

TAci01
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 5919
Alter : 29
Ort : Österreich / Wien
Anmeldedatum : 10.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von Kira4711 am Mi Aug 19, 2009 12:24 pm

Bei mir in der Rückbildung gibt es eine Frau, die hat von ihrer Hebamme eine Tageweise gezeigt bekommen, die man erst bindet und dann das Kind hinein setzt. Ich weiß aber nicht, wie man die nennt. Sie hat ein ganz normales Tuch, kein elastisches. Sie findet es ganz toll, aber das Kerlchen im Tuch, ob das sich so wohl fühlt? Es sieht immer arg locker aus.

Kira4711
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 5306
Alter : 40
Ort : Kassel
Anmeldedatum : 06.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von TAci01 am Mi Aug 19, 2009 7:38 pm

ich habe anfangs die WXT vorgebunden war in unserer Anleitung beschrieben aber im Vergleich zum mit-Kind-binden ist es sehr wohl "locker"
ich hatte nie ein wirkliches "festes" Gefühl erst als ich mit Kind gebunden hab war ich mir SICHER Wink

TAci01
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 5919
Alter : 29
Ort : Österreich / Wien
Anmeldedatum : 10.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von sonya am Mi Aug 19, 2009 10:00 pm

Kira, ich glaub die heißt Kreuztrage. Manche Leute kriegen die Bindeweise auch gut hin, mit viel Übung... sie wissen dann genau, wo sie knoten müssen. Aber bei den meisten ist und bleibt es einfach zu locker. Lieber mit Kind binden, dann passt es genau.

sonya
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 6390
Alter : 34
Ort : Franken
Anmeldedatum : 01.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von TAci01 am Do Aug 20, 2009 12:04 am

Lieber mit Kind binden, dann passt es genau

genau Wink

TAci01
totaler Tragewahn

Anzahl der Beiträge : 5919
Alter : 29
Ort : Österreich / Wien
Anmeldedatum : 10.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von lunite am Sa Aug 22, 2009 9:58 pm

Hallo!
Ich würde Dir auch die WXT empfehlen, da kann man auch gut alles festziehen und während des Bindens festziehen. Die Kreuztrage wird ohne Kind gebunden, die Wickelkreuztrage mit Kind. Es sieht auch so aus, als würde der Knoten unter dem Po das Anhocken bzw. das Schwingen im Beutel stören. Denn auch bei der WXT kann das Kind schwingen, aber dazu müsste der Knoten auf der Seite oder hinten sein.
LG
Regine
P.S.: Guck mal bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

lunite
Absolut KB-süchtig

Anzahl der Beiträge : 2796
Alter : 45
Ort : Bern/Schweiz
Anmeldedatum : 28.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Bitte nochmal um Korrektur

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 10:41 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten