Überspreizt in der Manduca ??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Ninchen am Mo Sep 07, 2009 6:27 am

Na toll,im SuT habe ich nun einen Thread entdeckt wo es um die Manduca geht...
Ich weiß zwar das die für kleine Babys noch nicht so sehr geeignet ist,aber ich dachte bislang Tom sitzt eigentlich ganz gut,da er eh nicht zu den kleinsten gehört .

Ich hab mal ein paar Bilder gemacht,die ersten beiden oben links sind vorne getragen,das ganz rechts und beide unten auf dem Rücken.
Ich finde auf dem Rücken sitzt er besser,oder? Der Rücken scheint mir runder. Auf dem Rücken habe ich ihn bislang nur in der Wohnung zum putzen usw ,raus traue ich mich so noch nicht Rotwerd

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Was sagt ihr ?

Ninchen
schreibt ganz schoen oft

Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Eva581 am Mo Sep 07, 2009 7:33 am

Ich finde schon das es so aussieht als wären seine Beinchen ein bisschen überspreitzt.
Du kannst aber mit einem Band den Steg ein bisschen zusammenbinden. Dann sollte es kein Problem mehr sein.

Eva581
Absolut KB-süchtig

Anzahl der Beiträge : 1943
Alter : 35
Ort : Mannheim
Anmeldedatum : 17.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Junipa am Mo Sep 07, 2009 8:34 am

Und vielleicht kannst du seine Beinchen nochmal unter den Füßen anschieben, dann hockt er vielleicht auch noch mehr an! Aber die Stegverkleinerung würd ich auch machen!

_________________
LG von Tina mit den beiden Selbstbestimmern[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

 




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]












Junipa
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 13650
Alter : 39
Ort : OWL
Anmeldedatum : 28.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von mullewapp am Mo Sep 07, 2009 10:01 pm

Mein Mann hat die manduca häufig genutzt und als unsere Tochter noch so klein war, nutzten wir 1. den Neugeboreneneinsatz(der passte ziemlich lange)und haben sie so angehockt, dass ihre Fersen durch den Rand der manduca gestützt waren (kannst Du Dir ungefähr vorstellen, wie das gemeint ist?). Dadurch waren ihre Beine wesentlich weniger gespreizt, denn ich fand das auch grundsätzlich zu heftig am Anfang. Die Hebamme gab dann den Tipp mit der "Fersenstütze". Dabei kommt es natürlich darauf an, wie lang die Beine des Kindes schon sind, denn der Rundrücken sollte gewährleistet sein.
Als sie ca 5,5 Monate alt war, wurden ihre Beine dann zu lang, aber da saß sie auch nicht mehr überspreizt in der manduca. Inzwischen benutzen wir unseren MT, in dem sie sich wesentlich wohler fühlt.

mullewapp
Absolut KB-süchtig

Anzahl der Beiträge : 2815
Alter : 46
Anmeldedatum : 21.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Sonnenschnuckel am Di Sep 08, 2009 2:44 am

Hallo,

also er ist überspreizt, das hast du ja schon durch den Fred im SUT gesehen. Der Winkel von Knie zu Knie sollte ungefähr einen rechten Winkel haben. Also mal den einfach mal auf ein Blatt oder halte mal seine Beine auf dem Wickeltisch in diese Position. Dann hast du am besten im Gefühl, wie es korrekt aussehen sollte.

@mullwapp: Der Tip ist gelinde gesagt "grauenvoll" Durch Druck auf das noch weiße Fußbett begünstigen sich Fußfehlstellungen erheblich. Meine beiden Kinder sind mit Fehlstellungen auf die Welt gekommen, Hannes kam mit Sichelfüßen auf die Welt. Er war 60cm groß, der Platz hat ihm wohl nicht gereicht, so haben sie die Füße nach innen gedreht. (Finn hat übrigens, Knick-Senk-Füße ;-) )

Unter diesem Aspekt würde ich alles vermeiden Druck auf Gewebe zu geben, das noch nicht dafür gemacht ist, Druck auszuhalten. Druck auf die Füße gibts erst wenn die Kinder selber stehen! Bitte gib diese Tipp also nicht weiter, der kann wirklich schaden.

LIebe Grüße

Amelie

Sonnenschnuckel
gewoehnt sich gut ein

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 35
Anmeldedatum : 13.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Ninchen am Di Sep 08, 2009 2:53 am

Dann muss wohl schnellstens ein TT her.. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ninchen
schreibt ganz schoen oft

Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Junipa am Di Sep 08, 2009 3:08 am

hihi, so kann man sich die Sucht auch schönreden!

_________________
LG von Tina mit den beiden Selbstbestimmern[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

 




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]












Junipa
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 13650
Alter : 39
Ort : OWL
Anmeldedatum : 28.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von mullewapp am Di Sep 08, 2009 5:16 am

ach herrjeh, da haben wir aber glück gehabt, dass ihre füße ok sind. waren grad bei u5 und da war alles in ordnung. liegt wohl auch daran, dass wir nicht hauptsächlich getragen haben, sondern eher seltener. Wir tragen jetzt erst häufiger in der mt.
dann geben wir das natürlich nicht weiter und ich stauch die hebamme morgen erstmal so richtig zusammen

mullewapp
Absolut KB-süchtig

Anzahl der Beiträge : 2815
Alter : 46
Anmeldedatum : 21.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Sonnenschnuckel am Di Sep 08, 2009 7:42 am

Hallo,

oh ja sag ihr das bitte! Unser Orthopäde findet schon den Manduca sehr bedenklich, weil die Füße eben dort auf den Hüftgurt "gestellt" werden.

LG

Amleie

Sonnenschnuckel
gewoehnt sich gut ein

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 35
Anmeldedatum : 13.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von mullewapp am Di Sep 08, 2009 8:31 am

Mach ich, kann nicht schaden; ich weiß gar nicht, ob sie gleichzeitig Trageberaterin ist( muss man das als Hebamme automatisch sein?!), oder nur so TT verleiht?
Durch Eure besondere Situation seid Ihr sicher ohnehin sensibler bei dem Thema und auch schon "Experten", was korrekte Fußstellungen angeht.
Sollten wir die manduca mal verkaufen, kann ich das wenigstens gleich dazu sagen.

mullewapp
Absolut KB-süchtig

Anzahl der Beiträge : 2815
Alter : 46
Anmeldedatum : 21.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Junipa am Di Sep 08, 2009 9:06 am

Nein Beraterin ist nicht Pflicht aber da sie TTs verleiht, liegt es vielleicht nahe! Zumindest sollte sie sich etwas auskennen!

_________________
LG von Tina mit den beiden Selbstbestimmern[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

 




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]












Junipa
TEAM
TEAM

Anzahl der Beiträge : 13650
Alter : 39
Ort : OWL
Anmeldedatum : 28.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Überspreizt in der Manduca ??

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 9:04 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten